Ausbildung zum
Kaufmann für Dialogmarketing


Wie lange dauert die Ausbildung?

3 Jahre, Verkürzung auf 2 – 2,5 Jahre möglich

Welchen Abschluss brauchst du?

Mittlere Reife

Wann arbeitest du?

Standard-Arbeitszeit

Was macht man als Kaufmann für Dialogmarketing?

Berate Kunden und gewinne sie für dein Unternehmen!

Inhaltsverzeichnis


Verdienst als Kaufmann für Dialogmarketing

1. Lehrjahr

926 Euro

2. Lehrjahr

988 Euro

3. Lehrjahr

1.050 Euro

Wie sieht dein Alltag als Kaufmann für Dialogmarketing aus?

Überzeugungskraft ist deine Stärke? Du hast eine gewinnende Art, bist offen für neue Kontakte? Wenn du einen Job suchst, in dem du deine Eigenschaft einbringen kannst, solltest du dir die Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing anschauen.

Das Dialogmarketing ist eine Art des Direktmarketings, bei dem die Zielperson oder der potentielle Kunde in einem direkten Gespräch angesprochen wird. Dabei soll er hinsichtlich seiner Interessen auf ein Produkt oder eine Dienstleistung aufmerksam gemacht werden. Wie das funktioniert, lernst du in deiner dreijährigen Ausbildung zur Kaufmann für Dialogmarketing.

Zu deinen Aufgaben gehört dabei hauptsächlich die Kundengewinnung und -betreuung. Dabei kommunizierst du mit den Kunden über Telefon, E-Mail oder Fax. Damit die Kundengewinnung überhaupt funktioniert, planst du Projekte und Marketingmaßnahmen, organisierst diese und wertest ihre Erfolge aus. Daneben erwarten dich einige kaufmännische Aufgaben, wie das Steuern von Aufträgen, die Auswahl des Personals und das Abschließen von Verträgen. Da du Angebote und Dienstleistungen selbst mitgestaltest, solltest du in jedem Fall Kreativität mitbringen. Außerdem ist es wichtig, dass du bei schwierigen Kundengesprächen stets die Ruhe bewahrst.

Die Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing ist beendet, was nun? Um dein Einstiegsgehalt von 1.500 – 1.700 Euro aufzubessern, kannst du Weiterbildungen machen. Hier bieten sich die Weiterbildungen zur Fachkauffrau/-mann für Büro- und Projektorganisation oder zum Betriebswirt an.

Falls du gerne in der Marketingabteilung arbeitest, könnte dich außerdem die Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation interessieren.

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre, Verkürzung auf 2 – 2,5 Jahre möglich
  • Gehalt: 1. Jahr: 926 Euro, 2. Jahr: 988 Euro, 3. Jahr: 1.050 Euro,
  • Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Ausbildungsorte: in Call-Centern, Service- und Kundencentern von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, in Büros
  • Arbeitszeiten: Standard-Arbeitszeit
  • Chancen: Weiterbildung zur Fachkauffrau/mann für Büro und Projektorganisation/Außenwirtschaft/Einkauf & Logistik, Betriebswirt
    Studium
  • Besonderheiten: überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung
Ausbildung  Kaufmann für Dialogmarketing
Wieviel verdient man in der Ausbildung  Kaufmann für Dialogmarketing?
Finde eine Ausbildung  Kaufmann für Dialogmarketing

Du kannst Kaufmann für Dialogmarketing werden, wenn du...

  • offen und kommunikativ bist,
  • in Stresssituationen Ruhe bewahren kannst,
  • gute Noten in Deutsch und Englisch hast.

Die Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing kommt nicht infrage, wenn du...

  • überhaupt nicht gern telefonierst,
  • andere nur schwer überzeugen kannst,
  • deinen Arbeitstag nicht am PC verbringen möchtest.

1. Ausbildungsjahr zum Kaufmann für Dialogmarketing:

Deine Ausbildung zur Kauffrau/-mann für Dialogmarketing beginnt mit einer Einführung in den Betrieb. Dabei lernst du das Dienstleistungsangebot, die Arbeitsorganisation, die Kooperation und die Teamarbeit kennen. In der Berufsschule wird dir in der Theorie beigebracht, wie du mit Kunden kommunizierst, wie du zeitgleich mehrere Gespräche führst und die verschiedenen Dienstleistungen im Dialogmarketing auswertest.

2. Ausbildungsjahr zum Kaufmann für Dialogmarketing:

Zunächst musst du die Zwischenprüfung ablegen. Im Betrieb wirst du weiter in die verschiedenen Informations- und Kommunikationsabläufe eingebunden, auch bei Projekten darfst du aktiv mitwirken. Wie du Kunden betreust, bindest und gewinnst und wie du ein erfolgreiches Verkaufsgespräch führst, lernst du in der Berufsschule. Dort wird dir auch gezeigt, wie du Projekte im Dialogmarketing planst, durchführst und dokumentierst.

3. Ausbildungsjahr zum Kaufmann für Dialogmarketing:

Dein letztes Jahr in der Ausbildung zur Kauffrau/-mann für Dialogmarketing ist angebrochen. In diesem werden dir die Bereiche Personal, Vertrieb, Marketing und kaufmännische Steuerung und Kontrolle näher gebracht. Du lernst in der Berufsschule, wie du den Personaleinsatz planst und die Mitarbeiter führst. Außerdem wird dir erklärt, wie du die Qualität der Auftragsausführung überwachst und verbesserst. Nachdem du die Kenntnisse aus den Vorjahren vertieft hast, kannst du nun deine Abschlussprüfung angehen!

Du findest den Ausbildungsberuf Kaufmann für Dialogmarketing spannend? Das glauben wir dir! Wenn du mobil nach Ausbildungsberufen suchen willst, dann lade dir unsere kostenlose Ausbildungs-App TalentHero im Apple App Store oder im Google Playstore runter und schau mal nach, ob es offene Ausbildungsstellen als Kaufmann für Dialogmarketing in deiner Nähe gibt. Wie? Ganz einfach! Öffne die die App, aktiviere deine Ortungsfunkion und führe den Orientierungscheck durch! Suche am besten in den Berufskategorien: und .

App runterladen

Alternativ zur App bieten wir dir auf unserem Ausbildungsmarkt von meinestadt.de jede Menge freie Ausbildungsplätze. Wenn du offene Ausbildungsplätze als Kaufmann für Dialogmarketing finden willst, dann suche direkt auf meinestadt.de: Ausbildung als Kaufmann für Dialogmarketing finden.