Ausbildung zum
Kaufmann im Einzelhandel


Wie lange dauert die Ausbildung?

3 Jahre

Welchen Abschluss brauchst du?

Hauptschulabschluss

Wann arbeitest du?

Standard-Arbeitszeit, Wochenendarbeit

Was macht man als Kaufmann im Einzelhandel?

Sei der wichtigste Ansprechpartner für deine Kunden!

Inhaltsverzeichnis


Verdienst als Kaufmann im Einzelhandel

1. Lehrjahr

550 – 950 Euro

2. Lehrjahr

590 – 1050 Euro

3. Lehrjahr

710 – 1200 Euro

Wie sieht dein Alltag als Kaufmann im Einzelhandel aus?

Eine junge Frau sucht nach einem Kleid für den Abschlussball? Ein Kunde kann die Bohrmaschinen im Baumarkt nicht finden? Ein älterer Herr benötigt einen neuen Drucker für die Arbeit, weiß aber nicht, welcher sich eignet? In all diesen Situationen stehst du als Kauffrau/-mann im Einzelhandel deinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite! Du berätst sie bei ihren Kaufentscheidungen, hilfst ihnen bei Fragen und bringst deine Ware an den Mann.

 

Du kannst hervorragend mit Menschen umgehen und bleibst auch bei Streitigkeiten weiterhin freundlich? Du bist hilfsbereit und unterstützt andere Personen gern bei ihren Entscheidungen? Sind für dich außerdem Rechenaufgaben kein Problem, ist die Ausbildung zur Kauffrau/-mann im Einzelhandel ideal!

 

Deine Ausbildung in diesem Beruf dauert drei Jahre. In dieser Zeit erfährst du, wie du Verkaufs- und Beratungsgespräche führst. Zusätzlich lernst du alle Abläufe rund um die Kasse kennen. Darüber hinaus wirst du in die Warenbestellung sowie die Warenlieferung eingewiesen.
Hast du die Ausbildung zur Kauffrau/-mann im Einzelhandel erfolgreich abgeschlossen, kannst du mit einem Gehalt von 1.500 bis 2.200 Euro rechnen. Du hast zudem verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten. So kannst du beispielsweise zum Abteilungsleiter befördert oder nach einer weiteren Ausbildung Filialleiter werden. Bildest du dich neben dem Beruf weiter, stehen dir außerdem bestimmte Führungspositionen offen!

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Gehalt: 1. Jahr: 550 – 950 Euro, 2. Jahr: 590 – 1050 Euro, 3. Jahr: 710 – 1200 Euro,
  • Empfohlener Schulabschluss: Hauptschulabschluss
  • Ausbildungsorte: in Einzelhandelsunternehmen wie Supermärkten, Baumärkten oder Modehäusern, in Lager- und Kühlräumen, in Verkaufsräumen, in Büroräumen, im Freien an Verkaufsständen
  • Arbeitszeiten: Standard-Arbeitszeit, Wochenendarbeit
  • Chancen: Weiterbildung zum Handelsfachwirt Beförderung zum Filialleiter Regionalverkaufsleiter oder Zentraleinkäufer
  • Besonderheiten: Gehalt wird anhand der Tarifverträge bestimmt
    häufig Urlaubs und Weihnachtsgeld möglich
Ausbildung  Kaufmann im Einzelhandel
Wieviel verdient man in der Ausbildung  Kaufmann im Einzelhandel?
Finde eine Ausbildung  Kaufmann im Einzelhandel

Du kannst Kaufmann im Einzelhandel werden, wenn du...

  • schnell und spontan Rechenaufgaben lösen kannst,
  • gut im Umgang mit Menschen und hilfsbereit bist,
  • selbstständig arbeiten kannst,
  • überzeugend argumentieren kannst.

Die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel kommt nicht infrage, wenn du...

  • nicht an Samstagen arbeiten möchtest,
  • nicht über mehrere Stunden stehen möchtest,
  • Diskussionen und Streitigkeiten lieber aus dem Weg gehst,
  • bei Diskussionen nicht ruhig und freundlich bleiben kannst.

1. Ausbildungsjahr zum Kaufmann im Einzelhandel:

Im ersten Jahr der Ausbildung zur Kauffrau/-mann im Einzelhandel erlernst du Grundkenntnisse im Ein- und Verkauf von Produkten. Auch in die Kundenberatung wirst du eingewiesen und lernst dabei, wie Verkaufsgespräche ablaufen. Darüber hinaus erfährst du alle wichtigen Informationen zum Kassenbereich. Du verdienst in diesem Jahr zwischen 550 und 950 Euro.

2. Ausbildungsjahr zum Kaufmann im Einzelhandel:

Für das zweite Lehrjahr wählst du bestimmte Qualifikationseinheiten aus, in die du tiefer eingewiesen wirst. Hierbei kann es sich um den Kassenbereich, die Beratung und den Verkauf oder die Warenannahme sowie -lagerung handeln. Die Marketingmaßnahmen kannst du ebenfalls erlernen. Dein Gehalt liegt im zweiten Jahr zwischen 590 und 1050 Euro.

3. Ausbildungsjahr zum Kaufmann im Einzelhandel:

Im dritten Ausbildungsjahr erlernst du die Einzelhandelsprozesse. Zusätzlich musst du wieder drei Qualifikationseinheiten wählen, in denen du weitere Kenntnisse erlangen möchtest. Während deiner Ausbildung musst du im Regelfall ein Berichtsheft führen, damit du an der Abschlussprüfung teilnehmen kannst. Im dritten Jahr beträgt dein Ausbildungsgehalt zwischen 710 und 1.200 Euro.

Du findest den Ausbildungsberuf Kaufmann im Einzelhandel spannend? Das glauben wir dir! Wenn du mobil nach Ausbildungsberufen suchen willst, dann lade dir unsere kostenlose Ausbildungs-App TalentHero im Apple App Store oder im Google Playstore runter und schau mal nach, ob es offene Ausbildungsstellen als Kaufmann im Einzelhandel in deiner Nähe gibt. Wie? Ganz einfach! Öffne die die App, aktiviere deine Ortungsfunkion und führe den Orientierungscheck durch! Suche am besten in den Berufskategorien: und .

App runterladen

Alternativ zur App bieten wir dir auf unserem Ausbildungsmarkt von meinestadt.de jede Menge freie Ausbildungsplätze. Wenn du offene Ausbildungsplätze als Kaufmann im Einzelhandel finden willst, dann suche direkt auf meinestadt.de: Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel finden.