Ausbildung als
Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien


Wie lange dauert die Ausbildung?

3,5 Jahre

Welchen Abschluss brauchst du?

Abitur / Allgemeine Hochschulreife

Wann arbeitest du?

Standard-Arbeitszeit

Was macht man als Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien?

Mehr als nur “Irgendwas mit Medien”, werde zum Allroundtalent der digitalen Branche.

Inhaltsverzeichnis


Verdienst als Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien

1. Lehrjahr

600 – 760 Euro

2. Lehrjahr

700 – 830 Euro

3. Lehrjahr

850 – 900 Euro

Wie sieht dein Alltag als Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien aus?

Mit dem Dualen Studium “Digitale Medien” eröffnen sich dir die Türen zur digitalen Welt. Je nach Schwerpunkt kannst du dich auf ganz unterschiedliche Bereiche wie Social Media, Webseiten oder Portale und Game Design spezialisieren. 

So hast du als Online-Redakteur die Möglichkeit, in den unterschiedlichsten Branchen Texte zu entwerfen, die für Suchmaschinen optimiert sind. Dementsprechend ist der Abschluss auch für PR- oder Werbeagenturen interessant. Mit dem Schwerpunkt Medienmanagement wirst du auf eine Führungs- oder organisatorische Position in der Medienwelt vorbereitet. Du verstehst die digitale Branche und weißt, wie du diese für dein Unternehmensziel einsetzen kannst.

Interessiert dich eher der technische Aspekt, kannst du dich auf Medieninformatik spezialisieren. Als Entwicklerin bist du zum Beispiel für den Aufbau von Webseiten zuständig und arbeitest, zusammen mit den Design- und Content-Teams, am perfekten Internetauftritt deines Unternehmens. Durch dein duales Studium hast du gelernt, was in diesen Bereichen wichtig ist und wie es umgesetzt werden kann. 

Wenn du dich für die Fachrichtung Game Design entscheidest bist du außerdem in der Gaming-Industrie, sehr gefragt. Auch beschränken sich Medienberufe nicht nur auf die Produktion von Text. Mit der Fachrichtung Audio oder Video lernst du, entsprechenden Content zu produzieren. 

Folgende Fachrichtungen gibt es:
Audio
Video
Programmierung und Scripting
Game Design
Interaktive Medien

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung als Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Gehalt: 1. Jahr: 600 – 760 Euro, 2. Jahr: 700 – 830 Euro, 3. Jahr: 850 – 900 Euro,
  • Empfohlener Schulabschluss: Abitur / Allgemeine Hochschulreife
  • Ausbildungsorte: in verschiedenen Unternehmen mit Internet bzw. Social Media Auftritt, Marketingagenturen, Gaming-Industrie
  • Arbeitszeiten: Standard-Arbeitszeit
  • Chancen: Führungsposition in Medienunternehmen
    Weiterbildungen und Spezialisierungen
  • Besonderheiten: Aspekte aus der Medienwissenschaft, Betriebswirtschaft und Informatik
    Zukunftsorientiert
    Zur Bewerbung an einer Hochschule wird ein unterschriebener Ausbildungsvertrag benötigt

Ausbildung  Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien
Wieviel verdient man in der Ausbildung  Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien?
Finde eine Ausbildung  Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien

Du kannst Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien werden, wenn du...

  • technikaffin bist,
  • sorgfältig und gründlich arbeitest,
  • Englisch, Deutsch und Sozialwissenschaften zu deinen Lieblingsfächern zählst,
  • gerne kreativ arbeitest.

Die Ausbildung als Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien kommt nicht infrage, wenn du...

  • Social Media für dich ein fremdwort ist,
  • du dich nicht für Informatik interessiert,
  • mit Mathe nicht viel anfangen kannst,
  • nicht vorstellen kannst, in einem Büro zu arbeiten

1. Ausbildungsjahr als Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien:

In den ersten beiden Semestern werden dir vor allem die Grundlagen vermittelt. Je nach Schwerpunkt des Studiums können das Grundlagen der BWL und VWL sein, oder aber Grundlagen der Medieninformatik mit digitaler Bildbearbeitung und erstem Programmieren. Das ist ganz davon abhängig, worauf sich die jeweilige Hochschule spezialisiert hat. In den meisten Fällen beinhalten die ersten Semester außerdem Mathe-Seminare und Seminare, die dich in Ideenfindung und Kommunikation oder in Selbstmanagement schulen.

2. Ausbildungsjahr als Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien:

Die Basics hast du in den ersten Semestern hinter dich gelassen. In den nächsten beiden Semestern lernst du bereits sehr praxisnah. Dir wird je nach Schwerpunkt vermittelt, wie du die unterschiedlichen Projekte im Beruf, von Marktforschung bis 2D-Animation, angehen und bewältigen kannst. Entsprechend kannst du hier bereits aktiv Übungs-Projekte bearbeiten und in den Seminaren gelerntes umsetzen.

3. Ausbildungsjahr als Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien:

Im dritten Jahr, spezialisierst du dich weiter. In der Regel werden Wahlfächer angeboten. Dort kannst du basierend darauf, was du zuvor gelernt hast, entscheiden, was dich am meisten interessiert und in diesem Bereich zum Experten werden. Auch werden Spezialisierungen angeboten, die nur indirekt mit deiner Arbeit zu tun haben, aber wichtig für deine Karriere sind. Dazu gehören zum Beispiel Kurse in Business English oder Medienrecht. Auf das dritte Jahr folgt ein Semester, in dem du keine oder nur sehr wenige Kurse belegen solltest. Diese Zeit ist für deine Bachelorarbeit reserviert. 

Du findest den Ausbildungsberuf Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien spannend? Das glauben wir dir! Wenn du mobil nach Ausbildungsberufen suchen willst, dann lade dir unsere kostenlose Ausbildungs-App TalentHero im Apple App Store oder im Google Playstore runter und schau mal nach, ob es offene Ausbildungsstellen als Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien in deiner Nähe gibt. Wie? Ganz einfach! Öffne die die App, aktiviere deine Ortungsfunkion und führe den Orientierungscheck durch! Suche am besten in den Berufskategorien: .

App runterladen

Alternativ zur App bieten wir dir auf unserem Ausbildungsmarkt von meinestadt.de jede Menge freie Ausbildungsplätze. Wenn du offene Ausbildungsplätze als Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien finden willst, dann suche direkt auf meinestadt.de: Ausbildung als Bachelor of Arts (DH) Digitale Medien finden.