Ausbildung zum
Flechtwerkgestalter


Dauer: 3 Jahre Empf. Abschluss: Hauptschulabschluss Arbeitszeit: Standard-Arbeitszeit

Was macht man als Flechtwerkgestalter?

Truhen, Taschen, Körbe – stelle wunderschöne Flechtwerke her!

Inhaltsverzeichnis


Kurzbeschreibung Berufsbild zum Flechtwerkgestalter

Für eine Möbelfirma werden neue Lampenschirme gebraucht. Hier kommst du ins Spiel! Als Flechtwerkgestalter stellst du die Schirme genau nach Kundenwunsch her. Dabei weißt du sofort, mit welchen Materialien du die Lampenschirme anfertigen kannst. Du erstellst Skizzen für deinen Kunden und stellst die Produkte schließlich her.

Du bist kreativ und hast zahlreiche Design-Ideen? Du hast dich schon immer für das Werken interessiert? Du bist geschickt im Umgang mit Werkzeugen und Flechtwerk? Hast du außerdem gute Noten in Mathematik und Kunst, ist die Ausbildung zum Flechtwerkgestalter perfekt für dich!

Deine Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre und findet sowohl in der Berufsschule als auch im Ausbildungsbetrieb statt. Nach erfolgreichem Abschluss steigst du in der Regel mit einem Gehalt von 1.600 bis 2.100 Euro ein. Möchtest du deine Karrierechancen verbessern? Dann kannst du zum Beispiel den Korb- und Flechtwerkgestaltermeister machen! Oder aber du bildest dich zum Arbeitserzieher weiter und hilfst Menschen mit geistigen oder körperlichen Behinderungen. Dabei bist du in Werkstätten oder Reha-Kliniken tätig.

Folgende Fachrichtungen gibt es:
Korbwaren
Flechtmöbel
Flechtobjekte

Alle wichtigen Informationen zur Ausbildung zum Flechtwerkgestalter

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Gehalt 1. Jahr: 320 Euro
2. Jahr: 407 Euro
3. Jahr: 465 Euro
Empfohlener Schulabschluss Hauptschulabschluss
Ausbildungsorte in Handwerksbetrieben, in Lagerhallen, in Werkstätten, im Freien
Arbeitszeiten Standard-Arbeitszeit
Chancen Weiterbildung zum Arbeitserzieher
Studium der Innenarchitektur oder der Holztechnik
Weiterbildung zum Korb und Flechtwerkgestaltermeister
Besonderes Arbeit mit Hitze, Feuer und Chemikalien
Spezialisierung auf einen von drei Schwerpunkten
Infos zur Ausbildung zum Flechtwerkgestalter
Wieviel verdient man in der Ausbildung zum Flechtwerkgestalter?
Finde eine Ausbildung zum Flechtwerkgestalter

Du kannst Flechtwerkgestalter werden, wenn du...

  • Spaß am handwerklichen Arbeiten hast,
  • dich für Technik und Werken interessierst,
  • kreativ bist und viele eigene Ideen hast,
  • gut in Kunst und Mathe bist.

Die Ausbildung zum Flechtwerkgestalter kommt nicht infrage, wenn du...

  • Handarbeiten lieber anderen überlasst,
  • unkreativ bist,
  • nicht viel mit Mathe und Werken anfangen kannst.

1. Ausbildungsjahr zum Flechtwerkgestalter:

Zu Beginn deiner Ausbildung zum Flechtwerkgestalter wirst du erst einmal deinen Ausbildungsbetrieb kennenlernen. Dir wird beigebracht, wie du im Team arbeitest und wie die Abläufe im Betrieb geplant werden. Außerdem wirst du die ersten Flechtwerke gestalten. In der Berufsschule lernst du, runde sowie ovale Körbe herzustellen. Zusätzlich erfährst du, wie du Rahmengeflechte anfertigst.

2. Ausbildungsjahr zum Flechtwerkgestalter:

Im zweiten Ausbildungsjahr wird dir in der Berufsschule beigebracht, wie du Rahmenkörbe herstellst. Auch das Anfertigen von runden Deckelkörben und eckigen Körben steht auf dem Stundenplan. Schließlich lernst du Kulturweiden anzubauen und zu pflegen. Auch erfährst du, wie du Kleinmöbel herstellst. Im Betrieb wirst du bereits mit Werkzeugen und Maschinen arbeiten. Du stellst Flechtwerke her und behandelst Oberflächen. Bevor das Jahr endet, erfolgt deine Zwischenprüfung.

3. Ausbildungsjahr zum Flechtwerkgestalter:

Im dritten Lehrjahr lernst du in der Berufsschule schon, Baugeflechte herzustellen. Du wirst Präsentationen vorbereiten und selbst durchführen. Außerdem wird dir beigebracht, wie du nach Kundenauftrag arbeitest. In der Berufsschule lagerst du Produkte und lieferst diese aus. Schließlich wirst du in einem von drei Schwerpunkten weiter ausgebildet: Im Bereich Korbwaren stellst du eckige Deckelkörbe her. Im Schwerpunkt Flechtmöbel fertigst du Armlehnsessel an und im dritten Bereich stellst du Flechtobjekte her. Am Ende des Jahres legst du deine Gesellenprüfung ab!

Du findest den Ausbildungsberuf Flechtwerkgestalter spannend? Das glauben wir dir! Lad dir unsere kostenlose TalentHero App im Apple App Store oder im Google Playstore runter und schau mal nach, ob es offene Ausbildungsstellen als Flechtwerkgestalter in deiner Nähe gibt. Wie? Ganz einfach! Öffne die die App, aktiviere deine Ortungsfunkion und führe den Orientierungscheck durch! Suche am besten in den Berufskategorien: und

App runterladen